Gartenbau

Beet & Balkon - Terrasse - Eingang - Wohnzimmer - Esszimmer


Volle Blütenpracht für Ihr Wohlbefinden.
Ob Zuhause, in der Arbeit oder zum Verschenken, wir haben eine große Auswahl an Freiland- und Zimmerpflanzen.

Bereits im Winter beginnen wir mit der Aussat der Blumensamen um dann die Jungpflanzen zur richtigen Zeit einzutopfen. Nach weiteren Wochen in unserer liebevoller Pflege sind sie groß und stark genug für Ihr Zuhause.

Natürlich mit Nützlingen

Kleine Helfer


Durch den Einsatz von Nützlingen fördern wir natürliche Prozesse und nutzen ihren Instikt zum Schutz der Pflanzen.
Dadurch entsteht ein gesundes Gewächshausklima und unsere hochwertigen Pflanzen bleiben gesund und kräftig.

Die, unter anderem, winzig kleinen, fleissigen Nützlinge leisten gute Dienste und helfen uns vorbeugend gegen Befall von Schädlingen.

FLORFLIEGE

Florfliegen

sind heimische Nützlinge, die man auch im Garten beobachten kann.

Ihre Larven ernähren sich von Blattläusen.

RAUBMILBE

Bild folgt

Raubmilben

sind winzig klein. Sie werden eingesetzt um Spinnmilben und Thripse zu bekämpfen.

MARIENKÄFER

Marienkäfer

sind klassische Nützlinge, die man beim Verzehren von Blattläusen beobachten kann.

Großen Appetitt haben ihre Larven.

SCHLUPFWESPE

Bild folgt

Schlupfwespen

werden gegen die weiße Fliege eingesetzt.

SCHWEBFLIEGE

Schwebfliege

Ihre Larven fressen gerne Blattläsue.

Die Schwebfliege kommt von alleine, wenn auf nützlingschädigende Pflanzenschutzmittel verzichtet wird.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website.
Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.